ERLEBE GEMEINSCHAFT

Erlebe Gott. Erlebe Gemeinschaft.

Nächste Gottesdienste

Besondere Veranstaltungen

Aktuelles zur Corona-Situation

Am 2ten und 4ten Sonntag im Monat bitten wir einen Livestream-Gottesdienst an.
Der Link lautet: https://baptisteningolstadt.online.church/

Bedingt durch ein winzig kleines Virus haben sich die Bedingungen für unsere Gottesdienste massiv verändert. Im Folgenden möchten wir euch kurz darüber informieren, was nach aktuellem Stand beim Gottesdienstbesuch zu beachten ist. Es ist für uns eine große Hilfe, wenn sich alle bemühen, sich an die Vorgaben zu halten.

1. Anmeldung

Eine Anmeldung zum Gottesdienst ist zwingend erforderlich, da wir aufgrund der Abstandsregeln nur begrenzt Plätze zur Verfügung haben und sich in aller Regel mehr Personen anmelden, als wir Plätze vergeben können.
Bitte benutzt für die Anmeldung nach Möglichkeit die dafür eingerichtete Mail-Adresse
EFG-Anmeldung@web.de, Geschwister ohne Mail-Zugang können unter 08405/925234 anrufen. Der Anmeldeschluss ist mittwochs 24:00 Uhr! Warum so früh? Das Erstellen der Listen und insbesondere des Sitzplanes ist aufwendig, da wir jede Woche andere Konstellationen haben und die Plätze neu verteilen müssen. Sollten wir Interessenten absagen müssen, möchten wir dies schnellstmöglich tun und nicht erst am Samstagabend.

Für die Anmeldung benötigen wir die Namen (Vor- und Zuname) ALLER Personen und eine aktuelle Telefonnummer. Sollten Personen verschiedener Haushalte angemeldet werden, benötigen wir von JEDEM Haushalt eine gültige Telefonnummer. Die Listen werden vier Wochen aufbewahrt und anschließend vernichtet bzw. gelöscht.

Nur, falls wieder Kindergottesdienst angeboten werden kann, gilt:
Werden Kinder mitangemeldet, wäre es hilfreich zu wissen, ob diese zum Kindergottesdienst (für Kinder bis 13 Jahren) gehen oder im Saal sitzen. Die KiGo-Kinder sind von Anfang an im Untergeschoss, so dass sie oben im Gottesdienstsaal keine Plätze benötigen.

2. Abmeldung

Ebenso wichtig wie die Anmeldung ist eine Abmeldung, falls ein Gottesdienstbesuch nicht möglich ist. Diese kann auch sehr kurzfristig (Sonntagmorgen) erfolgen. Freigewordene Plätze können an andere Interessenten vergeben werden und auch eine Abmeldung am Sonntag ist hilfreich, da manchmal Personen unangemeldet auftauchen und wir dann wissen, wo wir noch freie Plätze haben. Schade ist es, wenn Leute sich nicht abmelden, Plätze frei bleiben und wir anderen Interessenten absagen müssen.

3. Hygiene- und Abstandsregeln

Am Eingang sowie auf den Toiletten stehen Desinfektionsmittel zur Verfügung. Aktuell gilt bei der Sitzverteilung die 1,5 m Abstandsregel. Die Maske ist zurzeit während des gesamten Aufenthaltes im Gebäude zu tragen, ebenso im Bereich direkt vor dem Eingang. Auch im Foyer ist auf die Abstände zu achten. Der Aufenthalt im Gebäude sollte so kurz wie möglich sein. Es wird darum gebeten, dass am Ende des Gottesdienstes zunächst die hinteren Reihen den Gottesdienstsaal verlassen. Gerne kann sich vor dem Gebäude noch mit dem erforderlichen Abstand unterhalten werden, sofern die Witterung dies zulässt!

Die FFP2-Maskenpflicht gilt für alle Personen ab 15 Jahren. Kinder im Alter von sechs bis 14 Jahren müssen jedoch einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Uns ist klar, dass dies alles für uns eine Herausforderung darstellt und eine gewisse Disziplin erfordert. Wir sind aber zuversichtlich, diese Herausforderung mit vereinten Kräften und Gottes Hilfe zu bewältigen. Außerdem sind wir sehr dankbar, überhaupt noch Gottesdienste durchführen zu können und wollen verantwortungsvoll mit diesem Vorrecht umgehen. Gott hat uns bisher vor Ausbrüchen in der Gemeinde bewahrt, ihm gebührt der Dank.

Die Situation macht deutlich, wie zerbrechlich unsere Welt doch ist und von heute auf morgen alles anders sein kann. Wie gut, dass unser wunderbarer Gott unwandelbar ist, ein Fels, ein sicherer Ort, absolut und zu hundert Prozent zuverlässig!

Gemeindekalender

Werde Teil einer Kleingruppe